Aktualisierte Neuauflage der Christlichen Patientenvorsorge

Aktualisierte Neuauflage der Christlichen Patientenvorsorge

So., 09.09.2018 - 09:52

Gesetzliche Veränderungen berücksichtigt

Christliche PatientenverfügungEine aktualisierte Neuauflage der Christlichen Patientenvorsorge ist am 27. August 2018 gemeinsam von der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) veröffentlicht worden. Diese berücksichtigt die jüngsten gesetzlichen Veränderungen ebenso wie Fragen aus der Anwendungspraxis. Seit 1999 geben die Kirchen gemeinsam die Christliche Patientenvorsorge heraus. Bisher sind 4,65 Millionen Exemplare gedruckt worden.

Die Herausgeber der überarbeiteten Christlichen Patientenvorsorge betonen, dass Formulare aus einer früheren Auflage, die bereits ausgefüllt und unterschrieben wurden, ihre Gültigkeit auch in rechtlicher Hinsicht behalten. Aus Gründen der Aktualität wird jedoch empfohlen, nach Möglichkeit ein Formular der Neuauflage auszufüllen, insbesondere dann, wenn die Unterschrift schon länger zurückliegt. Beim Ausfüllen der Patientenvorsorge ist immer das Gespräch mit den eigenen Angehörigen und Vertrauten sowie gegebenenfalls mit Fachleuten ratsam.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ekd.de/aktualisierte-neuauflage-der-christlichen-patientenvorsorge-36993.htm;

Die aktuelle Ausgabe der Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung können Sie hier bestellen oder herunterladen: https://www.ekd.de/Christliche-Patientenvorsorge-15454.htm