Mitarbeitervertretung im Dekanat Erlangen

Die Mitarbeitervertretung (MAV) ist die Interessenvertretung der Beschäftigten. Sie wird alle vier Jahre von den Mitarbeiterinnen und den Mitarbeitern der Gesamtkirchenverwaltung, der Gesamtkirchengemeinde und dem Dekanat Mitte gewählt.

Zur Mitarbeitervertretung im Bereich des Evang.-Luth. Dekanat Erlangen, der Gesamtkirchengemeinde und Gesamtkirchenverwaltung gehören folgende Personen:

Mitarbeitervertretung für die Bereiche
GKG/GKV und Dekanat (Mitte) Erlangen

(Stand: 28. Juli 2017)

MAV-Geschäftsstelle: Fichtestraße 1, 91054 Erlangen
E-Mail: @email

Um die Vertraulichkeit der Korrespondenz sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen, Mitteilungen an uns bevorzugt von (nicht-dienstlichen) ELKB-Mailadressen aus zu senden. E-Mails an MAV-Mitglieder, die keine Mailadresse hinterlegt haben, senden Sie bitte an mav.erlangen@elkb.de.

Name Kontaktperson für Gemeinde/Einrichtung  
Regina Barthel (1. Vorsitzende)
BildungEvangelisch, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen
09131 20013
ER-Eltersdorf, ER-Johanneskirche, ER-St. Matthäus, Tennenlohe barthel_regina.png
Ulrike Frank
Dekanat Erlangen, Evang. Klinikseelsorge, Schwabachanlage 6, 91054 Erlangen
09131 85-44648
BildungEvangelisch, ER-Altstadt, ER-Bruck, ER-Neustadt Ulrike Frank
Björn Paulitsch (Schriftführer)
Gesamtkirchenverwaltung, Fichtestr. 1, 91054 Erlangen
09131 8109-23
Bubenreuth, Frauenaurach, Werner-Elert-Heim, Evangelische Studierendengemeinde Björn Paulitsch
Angelika Schindler-Unger
Löhe-Kinderhort, Ritzerstraße 2a, 91054 Erlangen
09131 539115
Gesamtkirchenverwaltung, ER-Thomaskirche, ReligionspädagogInnen, KatechetInnen, Dekanat Angelika Schindler-Unger
Cordelia Viebig-Fenn (2. Vorsitzende)
Evang. Studierendengemeinde, Hindenburgstr. 46, 91054 Erlangen
09131 22942 (dienstlich)
ER-St. Markus, ER-Martin-Luther-Gemeinde, ER-Erlösergemeinde, Evangelische Jugend Cordelia Fiebig-Venn

 

Die rechtliche Grundlage für die Tätigkeit bildet das Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG). Demnach hat die MAV gemäß MVG §§ 40 - 43 ein Mitbestimmungsrecht u. a. bei:

  • Einstellung, Anstellung, Kündigung
  • Eingruppierung, Höher- oder Rückgruppierung, Gewährung tariflicher Zulagen
  • Versetzung und Abordnung zu einer anderen Dienststelle von mehr als drei Monaten
  • Übertragung einer höher oder niedriger bewerteten Tätigkeit von  mehr als drei Monaten
  • Ablehnung eines Antrages auf Ermäßigung der Arbeitszeit und Beurlaubung aus familien- oder arbeitsmarktpolitischen Gründen.

Nach MVG §§ 46 + 47 hat die MAV ein Mitberatungsrecht u.a. bei:

  • Auflösung, Einschränkung, Verlegung und Zusammenlegung von Dienststellen oder wesentlichen Teilen von ihnen
  • Der außerordentlichen Kündigung und der Kündigung in der Probezeit
  • Der Aufstellung und Änderung des Stellenplanentwurfes, sowie der Aufstellung von allgemeinen Grundsätzen für die Bemessung des Personalbedarfes
  • Maßnahmen, die zu wesentlichen Änderungen des Arbeitsablaufes oder der Arbeitsplatzgestaltung führen.