Erlangen - Bruck

Bruck trat bereits 1524 der Reformation bei (Nürnberg erst 1525) und unterstand seitdem bis 1796 als evangelisch-lutherische Pfarrei der reichsstädtisch Nürnberger Kirchenbehörde. Der seit dem 18. Jahrhundert kontinuierlich gewachsene Ort wurde 1814 Marktgemeinde, erhielt 1861 sogar ein Rathaus und wurde schließlich 1924 der Stadt Erlangen eingemeindet.

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Erlangen-Bruck hat heute ca. 3.370 Gemeindeglieder [Stand: 1.1.2018].

Kontakt:

Pfarramt Evang.-Luth. Kirchengemeinde Erlangen-Bruck
Friedhofstr. 2, 91058 Erlangen
09131 63105, 09131 768449

Sekretärinnen:
Amelie Hallier-Schierling und Vera Altmann

Bürozeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Internet: https://www.bruck-evangelisch.de/
1. Pfarrstelle: Pfarrer Heinz Bäßler
Friedhofstr. 2, 91058 Erlangen
09131 63105
St. Peter und Paul Erlangen-Bruck
2. Pfarrstelle: N.N.

Schlagworte

Veranstaltungen Erlangen-Bruck

Sonntagstreff Renate Andres und Wally Woitzel
Erlangen: Kantorat Bruck
Gospelchor
Probe
Marco Schneider
Erlangen: Haus unterm Kirchturm
Tanz mit - Bleib fit Rotraud Sonnabend
Erlangen: Begegnungszentrum Fröbelstraße
Gottesdienst : Mit Kindergottesdienst Pfarrer Trojanski
Erlangen: Ev. Kirche St. Peter und Paul, Bruck
Altenclub : F. M. Dostejewski - ein extremes Leben in unruhiger Zeit
Vortrag von Günter Ilgenfritz
Fr. Ilgenfritz
Erlangen: Haus unterm Kirchturm
Gospelchor
Probe
Marco Schneider
Erlangen: Haus unterm Kirchturm
Seniorentreff : Spielenachmittag Frau Kragleder, Frau Schachameyer
Erlangen: Begegnungszentrum Fröbelstraße
Gottesdienst : mit Gospelchor Pfarrer Heinz Bäßler
Erlangen: Ev. Kirche St. Peter und Paul, Bruck
Gospelchor
Probe
Marco Schneider
Erlangen: Haus unterm Kirchturm
Tanz mit - Bleib fit Rotraud Sonnabend
Erlangen: Begegnungszentrum Fröbelstraße