Schulung für Ehrenamtliche in der Notfallseelsorge

Im Notfall - ein Team
Bildrechte: NFS Bayern

In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe Erlangen findet im evang. Dekanat Erlangen eine Schulung Ehrenamtlicher für den Bereich der Notfallseelsorge statt. 
Die Notfallseelsorge der Kirchen steht Menschen zur Seite, die ein dramatisches Ereignis erleben mussten, z.B. einen plötzlichen Todesfall oder ein schweres Unglück. Zur Unterstützung und Begleitung der Betroffenen wird die Notfallseelsorge von der Rettungsleitstelle hinzualarmiert. In der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt sind dabei in ökumenischer Zusammenarbeit Pfarrer und Pfarrerinnen, Pastoralreferenten und -referentinnen mit Unterstützung von qualifizierten Ehrenamtlichen im Einsatz.
Der jetzige Kurs richtet sich an alle, die sich eine ehrenamtliche Mitarbeit im Team der Notfallseelsorge vorstellen können. Er wird unter der Leitung des Regionalpfarrers der Johanniter organisiert und findet an 6 Wochenenden von März bis Oktober statt.
 
Nähere Informationen und Anmeldung bei Pfr. Stefan Merz 09122/3555 oder stefan.merz@johanniter.de