Lust auf Gospeln, Grooven, und das Ausprobieren der Stimme mit verschiedenen Sounds? 

Dekanatskantor Andreas Schmidt lädt ein zum nächsten Dekanatsgospelworkshop "I will sing“, dessen Proben am 3. und 10. März 2018 stattfinden. An diesen beiden Samstagen werden jeweils von 10 bis 17 Uhr englische und afrikanische Gospels einstudiert. Afrika ist als Thema also wieder gesetzt, deswegen darf natürlich der legendäre Song „Africa“ von Toto – und auch die Begleitung durch eine bewährte Band - nicht fehlen.

Der begleitende Percussion Workshop von Schlagzeuger Jürgen Behr am
Samstag, 10. März 2018 ist bereits ausgebucht. Für den Chor sind noch 20 Plätze frei.

Am Sonntag, 11. März 2018 treffen wir uns um 8.30 Uhr und gestalten in St. Bartholomäus einen Gospel-Gottesdienst. Der Workshop endet für alle gegen 11 Uhr.

Alle Singbegeisterten - mit oder ohne Chorerfahrung - sind
herzlich eingeladen, dem Gospelfeeling und dem Groove der 80er auf die Spur zu kommen:
Voraussetzung ist nur die Freude am Singen und der Spaß an speziellen Sounds und coolen Rhythmen.

Der Workshop findet in der Pfarrscheune der Evang. Kirche St.
Bartholomäus in Eschenau statt.

Der Unkostenbeitrag beträgt für ChorsängerInnen (2 Samstage) 23 Euro
(Schüler/ Studenten 12 Euro).

Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2018. Infos und Anmeldungen (Formular im Anhang) bei Sabine Mirsch unter Telefon: 09126 / 293374 oder via  e-Mail: sabine.mirsch[at]gmx[dot]de