Hochschulpfarramt

Seit September 2014 gibt es eine zusätzliche Hochschulpfarrstelle an der FAU. Sie wird von Pfarrerin Dr. Isolde Meinhard versehen.

Die Aufgabenbereiche Spiritualität, Seelsorge und Bildung bekommen eine spezifische Ausprägung. Ich möchte ansprechbar sein für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der FAU, schwerpunktmäßig im sog. wissenschaftlichen Mittelbau, aber auch in den anderen Arbeitsfeldern (siehe auch www.fau.de/intranet/servicestellen/hochschulpfarramt).

Austauschrunde für pflegende Angehörige unter den Mitarbeiter*innen der Universität

Seit September 2016 trifft sich eine Runde von bis zu neun Frauen und Männern, die auf verschiedene Weise eingebunden sind in die Betreuung eines oder einer zunehmend von Verwirrtheit betroffenen Angehörigen. Der Schwerpunkt des Interesses liegt auf Erfahrungsaustausch. Die Beteiligten merken dabei, dass es andere gibt, die ähnliches erleben, die Verständnis haben für Ratlosigkeit, Ungeduld, Schuldgefühle. Solches Verständnis fehlt oft im Bekannten- und Freundeskreis.Hinzu kommt, dass die Teilnehmenden in verschiedenen praktischen Fragen Erfahrungen gesammelt haben und sich gegenseitig mitteilen können.

Die Austauschrunde trifft sich wieder am Montag, 12.11.2018, 18:00 - 20:30 Uhr in der Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, Erlangen

Kontakt: @email

 

„Eins, zwei … viele“.  Dialogisches Seminar zu Islam und Christentum in der Gesellschaft der BRD

Prof. Dr. Tarek Badawia, Dr. Isolde Meinhard

Termine: donnerstags, 14:15 – 16:00 Uhr, Beginn 18.10.2018

Ort: DIRS, Nägelsbachstr. 25, 3.113

Zielsetzung: Grundwissen über Christentum und Islam; sachgemäßer Umgang mit der jeweiligen Vielfalt innerhalb der Religionen; Kenntnis der entscheidenden Fragen im Dialog zwischen beiden.

Zielgruppe: Studierende und Mitarbeitende mit Interesse an und Fragen zu Erscheinungsformen und Inhalten von Christentum und Islam in der bundesrepublikanischen Gesellschaft

 

Frauen im geistlichen Amt. Ein Kolloquium

In 100 Jahren nach der Einführung des Wahlrechtes für Frauen ist viel geschehen, was die Mitbestimmung von Frauen in der Gesellschaft umgesetzt oder erweitert hat. In den evangelischen Kirchen in Deutschland ist Frauen ermöglicht worden, ein Pfarramt, Predigt- und Leitungsamt zu übernehmen. Weltweit gesehen ist das nicht typisch für die christlichen Kirchen. In Deutschland ist es auch nicht vollkommen unumstritten. Diese Situation und Diskussion bringen wir ins Gespräch mit einer Perspektive aus der muslimischen Gemeinschaft. Was ist dort geistliches Amt? Was können Frauen tun, was möchten sie gern?

Vorträge von / Gespräche mit:

Prof. Dr. Christine Globig, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (Kaiserswerth)

Dr. Magda Luthay, Büro für Gender und Diversity, FAU

Moderation: Dr. Isolde Meinhard

Ort: Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46b

Zeit: Samstag, 08. Dezember 2018, 9.30 - 15.00 Uhr

 

Gelenkte kollegiale Beratung für wissenschaftlich Mitarbeitende

 

Träume, Ziele, Selbstkonzepte. Klärungshilfen für den weiteren Lebensweg

Eine erste Beratungsgruppe begann im Februar 2018. Das Angebot wird vom Graduiertenzentrum der FAU ausgeschrieben und von Dipl. psych. Dieter Hack und Pfarrerin Isolde Meinhard begleitet. Ein weiteres Angebot ist für Anfang 2019 ins Auge gefasst. Bei Interesse können Sie sich jederzeit informieren bei @email.

Sie können ein Newsletter aus dem Hochschulpfarramt erhalten, wenn Sie im IdM-Portal der Universität "Infos und Angebote des Hochschulpfarramts" anklicken.

 

Evangelischer Hochschuldialog

präsenter - tiefer - achtsamer. Religiöse Erfahrung heute

Im Anschluss an den vielfältigen und intensiven Tag gibt es eine dokumentierende Internetseite, auf der die verschiedenen Materialien aus den workshops und die Folien zum Hauptvortrag eingesehen werden können.

Die web-Adresse lautet: https://blogs.fau.de/hochschuldialoge/