Flucht und Asyl

Der Fremde soll bei euch leben wie ein Einheimischer;
und du sollst ihn lieben wie dich selbst.

(3. Mose 19,34)

 

Flüchtlingsarbeit im Dekanat Erlangen

Aus unserer christlich-jüdischen Überlieferung und Überzeugung heraus ist es uns auch im Dekanat Erlangen ernst, uns für die Rechte und die Würde von Flüchtlingen einzusetzen. Viele Ehren- und Hauptamtliche sind in UnterstützerInnen-Kreisen vor Ort aktiv oder haben diese ins Leben gerufen.

Zur Zeit leben über 1000 Flüchtlinge im Dekanat Erlangen, die meisten davon befinden sich im Asylverfahren oder warten auf die Aufnahme des Verfahrens.

Es ist gut, dass mehrere Hundert ChristInnen und Nicht-ChristInnen im Dekanatsbezirk aktiv sind und Flüchtlinge befähigen, hier in und um Erlangen anzukommen und ihre Selbständigkeit wiederzugewinnen.

Anne-Lore MauerSeit Oktober 2014 ist Anne-Lore Mauer, Studienleiterin bei BildungEvangelisch, Ansprechperson für Flüchtlingsarbeit und Asylfragen im Dekanat Erlangen.

Gemeinsam mit einem Kreis von UnterstützerInnen und MitdenkerInnen (FiDE = Flüchtlingsarbeit im Dekanat Erlangen) können wir Ihnen deshalb folgende Angebote zur Unterstützung Ihrer Arbeit machen:

  • Beratung von Kirchenvorständen oder aktiven Gruppen, zur Organisation, inhaltlichen Ausrichtung oder konkreten Arbeit im Bereich Flüchtlingsarbeit
  • Beratung von Vereinen, die sich neu gründen wollen und aktiv werden (Kick-Off etc.)
  • Kontakt zu Fragen rund um Kirchenasyl
  • Vernetzung mit anderen Gruppen und Institutionen
  • Fortbildungen für Aktive in der Flüchtlingsarbeit (entweder auf Anfrage oder auch öffentliche Angebote)
  • Kollegiale Beratung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit (selbstbestimmte Treffen in selbstdefinierten Kleingruppen, zuvor findet eine Einarbeitung in die Methode durch eine Supervisorin statt)
  • Erstellung und Bereitstellung von Materialien und Übersichten zum Thema (Kirchen-)Asyl im Dekanat Erlangen

Kontakt über: BildungEvangelisch, Anne-Lore Mauer (E-Mail: no-spam-botsanne-lore.mauerno-spoofing@no-bildung-evangelisch.de)
(An-)Fragen zur Kollegialen Beratung an: kollegiale-fluechtlingsarbeit[at]bildung-evangelisch[dot]de